Projektbeschreibung

Die Initiativgruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. (IG) - und das Jugendinformationszentrum München (JIZ) initiierten im Herbst 2005 für Jugendliche den Wettbewerb "Eine Frage der Ehre?!". Unterstützt durch Partnereinrichtungen wurden bis Ende Januar 2006 vielfältigste multimediale Beiträge von Jugendlichen initiiert und gefördert. Münchner Jugendliche und Kinder mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen wurden animiert (einzeln, in Gruppen oder Schulklassen), die vorhandenen Rollenstereotype und Geschlechterklischees zu thematisieren und ggf. zu überdenken. Bei einer großen Preisverleihung in der IG-Jugendfreizeitstätte "Feuerwache" am 10. März 2006 wurden die Beiträge der Jugendlichen präsentiert und prämiert.

Die Wettbewerbsbeiträge sind Basis der multimedialen Ausstellung, die fortan durch Münchner Jugendeinrichtungen und Schulen wandern soll, um eine Auseinandersetzung mit dem Thema weiter zu führen.

Neben der Ausschreibung eines für alle Jugendlichen offenen Wettbewerbs haben die beiden Kooperationspartner Jugendprojekte gezielt initiiert und gefördert um eine möglichst vielfältige Auseinandersetzung mit dem Thema zu erreichen. So fanden Workshops im Radio- und Comicbereich statt.

Alle Ergebnisse des Wettbewerbs und der Workshops sind auf dieser Webseite zu besichtigen und können als Ausgangspunkt weiterer Projekte oder Diskussionen zu diesem Thema genutzt werden.

Weiter Infos: Das ursprüngliche Projektkonzept (PDF)

Hier finden sich das Plakat und der Flyer (Vorderseite/Rückseite) für den Wettbewerb und hier das Plakat und der Flyer (Vorderseite/Rückseite) für den Event.